Wann ist die beste Jahreszeit, um ein Franchise zu eröffnen?

Wann ist die beste Jahreszeit, um ein Franchise zu eröffnen?

Dies ist eine der häufigsten FAQs in unserem Arsenal. Was ist die beste Zeit, um zu öffnen? Was ist die beste Zeit des Jahres? Gibt es eine „gute“ Jahreszeit? Eine „schlechte“ Jahreszeit? Die Formate, in denen sie gefragt werden, können sehr unterschiedlich sein, aber im Wesentlichen möchten zukünftige Franchisenehmer alle dasselbe wissen: Wann sollten sie öffnen ?!

Dies ist natürlich ein Thema, das von einer Person zur nächsten, von einer Branche zur nächsten usw. geändert werden kann. Um zu wissen, wann eine ideale Öffnungszeit für Ihre Marke ist, müssen Sie zuerst verstehen, wann Sie nicht öffnen sollten. Nimm das „Böse“ weg und was ist noch übrig? Ihre ideale Startzeit!

Sie sollten nicht öffnen, wenn:

Es ist eine Hochsaison für die Industrie – Wenn es Ihr Franchise-Ziel ist, Kanus zu verkaufen, möchten Sie nicht zu Beginn des Sommers eröffnen. Du wirst schwärmen, was gut ist, aber nicht bevor du deinen Groove gefunden hast. Geben Sie Ihrem Franchise genügend Zeit, um loszulegen, bevor Sie die geschäftigste Zeit des Jahres erreichen. Das kann bedeuten, dass im Winter, Herbst oder sogar im frühen Frühling geöffnet wird, vorausgesetzt, Sie sind vorbereitet und verstehen den bevorstehenden Anstieg.

Ihre Mitarbeiter sind noch nicht bereit – Ja, es wird eine Lernkurve geben. Aber machen Sie diese Kurve so klein wie möglich, indem Sie sich und andere so gut wie möglich darauf vorbereiten. Legen Sie Schulungsveranstaltungen an, stellen Sie Fragen und trainieren Sie sie Tag für Tag für bevorstehende Szenarien. Sie können auch eine „Kaltöffnung“ durchführen, bei der die Mitarbeiter nasse Füße bekommen und ihren neuen Job erlernen, bevor der Einsatz hoch ist.

Ihre Zertifizierungen sind nicht vorhanden – Auch wenn es Ihr Eröffnungsdatum ist, wenn Ihre Genehmigungen usw. nicht fertig sind, ist es möglicherweise nicht an der Zeit, sie zu öffnen. (Dies gilt insbesondere dann, wenn rechtliche Probleme auftreten.) Wenden Sie sich an Ihre Franchise-Firma, einen Anwalt oder einen Beamten der Stadt, wenn dies zum Tragen kommen sollte. Es sollte jedoch Ihr Ziel sein, so früh wie möglich zu planen und alles in Gang zu bringen, damit dies einfach nicht der Fall ist.

Es ist ein angekündigtes Datum – Erwägen Sie, eine Woche vor dem angekündigten Datum zu öffnen, auch wenn es einige Stunden am Tag dauert. Sie können zu Familie und Freunden oder einem kleinen Teil der Öffentlichkeit erwähnen. Dies wird eine kleine Begeisterung auslösen, während Sie und Ihre Mitarbeiter eine Routine entwickeln, mit der Ihr Franchise als Ganzes funktioniert.

Alles andere ist im Spiel – Seien Sie Ihr eigener Anwalt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht bereit sind, sagen Sie etwas, tun Sie etwas, machen Sie sich bereit. Viel hängt von den Zeitplänen anderer ab; arbeiten Sie hart, um sicherzustellen, dass Sie alles getan haben, um Ihren Tag der offenen Tür für das Franchise vorzubereiten. Wenn sich jedoch etwas Wichtiges ergibt, haben Sie keine Angst davor, den harten Anruf zu tätigen. Dies ist ein Schritt, der Ihnen auf lange Sicht nur helfen wird.

Also, wann solltest du öffnen?

Sie sollten öffnen, wenn Ihre Marke fertig ist. Wenn Sie selbst bereit sind und wenn Zertifizierungen und Schulungen vorhanden sind. Und Sie sollten eine Jahreszeit anstreben, die in der Regel Ihre „Nebensaison“ ist. (Bonus: Steigern Sie in den kommenden Jahren den Umsatz mit einer Jubiläumsveranstaltung!) Addieren Sie diese Werte, teilen Sie sie im Kalender auf, und Sie haben eine Reihe von Terminen.

Natürlich sollten Sie auch mit Ihrem Franchise-Unternehmen über Optionen, vertragliche Fristen und vieles mehr sprechen. Wenn Sie jedoch die Eröffnungsdaten von allen Seiten kennen, erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, worauf (bzw. wann) Sie achten müssen und wie Sie auf die perfekte Eröffnungssaison hinarbeiten können.

Wenden Sie sich an Ihr Franchise-Unternehmen, um mehr über mögliche Termine zu erfahren.

Werner

Schreibe einen Kommentar